Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

REX Festival am Kloster Lorsch – Open Air

Gewinnerin der Goldenen Kamera als bester ausländischer Act, sowie Gewinnerin des ECHO 2012 in der Kategorie „Newcomer International“ Caro Emerald, die attraktive Nightclub-Queen aus den Niederlanden, ist ohne jeden Zweifel einer der absoluten Shooting Stars 2011. Die charmante Sängerin beweist, dass die populäre Musik zuweilen Stars jenseits von Moden und Mainstream der Gegenwart hervorbringt. Mit Verve, Charme, Sinnlichkeit und einer Stimme, die jeden Nachtclub in Ekstase versetzt, hat die junge holländische Interpretin auch hierzulande eine Welle der Begeisterung ausgelöst, die alle Altersgruppen erfasst. Ihr faszinierender Retro-Stil zwischen Jazz, Swing, Chansons und südamerikanischen Rhythmen, die mit modernen Beats und Bässen unterlegt sind, trat seinen unglaublichen Siegeszug im Nachbarland an, bevor er sich mit gleicher Vehemenz Deutschland, Österreich und der Schweiz fortsetzte. Hitsingles wie „Back It Up“ und „A Night Like This“, letzteres konnte bereits überaus verdient Gold einheimsen, bleiben haften wie Evergreens und ihr Premierenwerk „Deleted Scenes From The Cutting Room Floor“ hat nach ebenfalls schon Gold bereits Platin im Visier, wohingegen die aktuelle dritte Single-Auskopplung „Stuck“ gerade die Airplay-Charts von hinten aufrollt. „Ich glaube, das Wichtigste an meiner Musik ist, dass sie wirklich erfrischend und authentisch rüberkommt“, erklärt Caro Emerald. „Wir probieren Neues, das aber gleichzeitig wiederzuerkennen ist.“ Caro Emerald und ihre achtköpfige Band bringen ihren Vintage-Sound, der zum Tanzen verführt, für den Sommer 2012 auf Festivals in ganz Deutschland. und somit auch nach Lorsch…

Mehr Infos auf der Band-Website: www.caroemerald.com

Preis pro Ticket: 39.50 €
Tickets per Überweisung
Ticket-Sofortdruck

Quelle und weitere Infos: http://www.musiktheater-rex.de/programm.php

Advertisements

Eine großartige Saison liegt hinter den Spielern. Die Stadt Mannheim empfängt ihre Mannschaft. Die Adler werden sich natürlich auch bei den Fans für die großartige Unterstützung während der Saison bedanken.

16:00 Rathausvorplatz in E5

Ab ca. 15.20 Uhr überlassen auch die Stadtbahnen den Platz vor dem Rathaus den Fans der Mannheimer Adler.

Die Linie 2 fährt in beiden Richtungen über die Breite Straße. Von Neckarstadt West kommend ab der Haltestelle Alte Feuerwache über Abendakademie und Marktplatz zum Paradeplatz sowie von Feudenheim kommend über die Haltestellen Nationaltheater, Rosengarten, Paradeplatz, Marktplatz und Abendakademie und dann weiter auf dem gewohnten Fahrweg.

Die Linie 6 wird in beiden Richtungen über die Dalbergstraße umgeleitet: Von Rheingönheim kommend fahren die Bahnen ab der Haltestelle Rheinstraße über Dalbergstraße, Kurpfalzbrücke, Rosengarten und Kunsthalle. Aus Richtung SAP-Arena führt die Umleitung über die Haltestellen S- Bhf./Neuostheim, Tattersall, Kunsthalle, Rosengarten, Kurpfalzbrücke, Dalbergstraße und Rheinstraße.

Quelle: Mannheim

Quelle und weitere Infos: Depro Concert
Tickets gibt es hier

Man soll die Feste bekanntlich feiern wie sie fallen. Nachdem Max Greger mit Freunden und Fans in diesem Jahr seinen 85. auf der Bühne beging, steht 2012 der nächste runde Geburtstag auf dem Tourneeplan der „Swing Legenden“. Hugo Strasser ist mit seinen 90 Jahren der älteste im Trio mit Max Greger und Paul Kuhn. Nachdem Peter Kraus bei der letztjährigen Konzertreise einsprang, kehrt der „Mann am Klavier“ nach vier Jahren zurück. Zusammen sind sie die Botschafter einer Musik, die sie in jungen Jahren für sich entdeckt haben. Mit ihrer Begeisterung für den Swing stehen sie auch heute noch auf der Bühne und feiern mit den Zuschauern und der SWR Big Band ein Lebensgefühl, das sprichwörtlich in Schwung hält.

Es waren die Zwanziger als in Chicago und New Orleans der Swing in der Wiege des Jazz lag. In Deutschland war es das Jahrzehnt, in dem drei zukünftige Big Band Leader das Licht der Welt erblickten. Es sollte nach dem Krieg sein, als Hugo Strasser zum ersten Mal Jazz in amerikanischen Clubs in München und anderen bayerischen Städten spielte. Es war der Höhepunkt einer Ära, in der die U.S. Big Bands auch in Deutschland den Stil populär gemacht hatten. Vor allem Benny Goodman und Glenn Miller übten auf den Klarinettisten einen großen Einfluss aus. Mit seinem heutigen Bandkollegen Max Greger spielte Strasser deren Musik zum ersten Mal 1949 im Max Greger Sextett. 2005 schließlich taten sich die beiden mit Paul Kuhn zusammen, um als „Swing Legenden“ unter dem Motto „A Tribute To Glenn Miller“ eine ganze Tournee dem großen amerikanischen Big Band Leader zu widmen.

Auf der aktuellen Tournee der drei Grandseigneurs feiern Paul Kuhn und Max Greger nicht nur den Neunzigsten ihres Bandkollegen, sondern eben jene Ära, mit der sie ihre musikalischen Wurzeln verbinden. So dürfen sich die Konzertbesucher auf die großen Erfolge der Big Band-Helden Glenn Miller, Duke Ellington, Count Basie oder Benny Goodman freuen. Mit unverminderter Kraft swingen die drei “Legenden” Hits wie In the Mood, Moonlight Serenade, Chattanooga Choo Choo, One O‘Clock Jump, Honeysuckle Rose oder It Don’t Mean A Thing (If It Ain’t Got That Swing). Das haben sie auf der Geburtstagstournee zum 85. von Bandleader Max Greger eindrucksvoll bewiesen. „Die Kraft des Altmeisters ist immer noch beeindruckend“, attestierte Journalist Jakob Biazza dem Bandleader nach dem Tourneeauftakt in München. Und Hugo Strasser überzeugt nach wie vor mit dem samtigen Ton, den er seiner Klarinette entlockt. Zu seinem 85. Geburtstag bedachte ihn die Süddeutsche Zeitung mit dem Attribut des „Geborenen Klarinettisten“. Fünf Jahre später verleiht er Erroll Garners Ballade „Misty“ immer noch den Gänsehautfaktor, der die Zuhörer zum Schwelgen bringt. Aber nicht nur die solierenden Bläser sind Meister ihres Fachs. „Der Mann am Klavier“, Paul Kuhn, nimmt auch die Position als Sänger im swingenden Triumvirat ein. Wenn er „Unforgettable“ oder „Mack The Knife“ anstimmt, hängt mehr als nur ein Hauch Broadway in der Luft. Als Instrumentalist zieht das jüngste Bandmitglied immer noch alle Register eines erstklassigen Ragtime- und Jazzpianisten. Nach vier Jahren Abstinenz juckte es dem Altmeister in den Fingern seine Kollegen auf den Tasten anzufeuern.

Paul Kuhn, der in der Rolle des Gastdirigenten schon oft die Gelegenheit hatte die SWR Big Band zu leiten, freut sich umso mehr über seine Rückkehr, als das Orchester auch bei der aktuellen Tour das Trio einheizen wird. Seit 2005 ist die SWR Big Band die erste Wahl als Begleitung der Swing Legenden. Zusammen feierte das Dreamteam etliche Konzerterfolge und erntete gleichermaßen furiosen Beifall und enthusiastisches Kritikerlob bei den Medien.

Quelle und weitere Infos: Depro Concert
Tickets gibt es hier

Liebe Traumpiraten,

viele von euch haben Kapitänin Andrea bereits bei einem ihrer Konzerte der „Abenteuertour 2012“ getroffen und durften mit Deutschlands erfolgreichster Künstlerin durch 20 Jahre Musikgeschichte segeln. Alle sind sich einig – die aktuelle „Abenteuertour“ übertrifft alles bisher dagewesene. Was Andrea, ihr Regisseur DJ BoBo und die Crew von über 100 Mann hier auf die Beine gestellt haben ist nicht einfach nur ein Konzert – es ist eine 2,5 stündige Reise durch stille und stürmische Gewässer mit Feuerartisten, einer grandiosen Band, einem Bühnenbild der Superlative und natürlich einer Andrea Berg in Höchstform.

Beim Konzert am 14.1. in Köln wurde die komplette Show aufgezeichnet und erscheint bereits heute als DVD und Blu-ray. Es erwarten euch 180 Minuten Spielzeit bestehend aus 35 Titeln und als Bonus das 26-minütige „Making Of – Andrea Berg Abenteuertour 2012“. In dieser Dokumentation begleitet ihr die gebürtige Krefelderin backstage von der Kombüse bis in die Garderobe und bei den Proben zum Tourauftakt in Stuttgart.

Quelle und weitere Infos: Andrea Berg

DONNERSTAG, 16. FEBRUAR 2012
DENG XIAOMEI & INTERNATIONALES ENSEMBLE
EINLASS 19.00 UHR / BEGINN 20.00 UHR
VVK 12 € (ZZGL. GEBÜHREN) / AK 15 €
CD Release Konzert „Vom Yangtse an den Rhein“
Yangtse und Rhein – zwei Flüsse
China und Deutschland – zwei Länder
Ost und West – EINE Sprache: MUSIK

Yangtse und Rhein, zwei Flüsse, beide mythenbeladen in ihren jeweiligen Kulturen, beide mit großem Symbolgehalt. Beide haben die Spiritualität ihrer Kulturen stark beeinflusst. Unendlich sind die Geschichten, Legenden, Lieder und Gedichte, die man sich an ihren Ufern und ihren umgebenden Regionen erzählt.
Eine musikalische Reise von Ost nach West, vom Yangtse, Chinas mächtigem Drachenfluss, an den romantischen Rhein, Deutschlands vaterländischen Strom: Der asiatische Drache trifft auf die betörende Loreley, um mit ihr ein musikalisches Fest der Sinne zu feiern.
Die in Deutschland lebende, aus Peking stammende Künstlerin Deng Xiaomei spannt an der grazilen zweisaitigen Erhu einen großen Bogen zwischen Ost und West. Im musikalischen Dialog mit ihrem hochkarätigen internationalen Ensemble entstehen dabei frische und außergewöhnliche Klangwelten.
Das Album basiert auf chinesischen Melodien aus den verschiedensten Regionen und Epochen. Sämtliche Arrangements hat das Ensemble in seiner einzigartigen Besetzung selbst erarbeitet und dabei sowohl traditionelle chinesische, als auch europäisch klassische und moderne Elemente wie Jazz, Latin und Improvisation verwendet. Die Musik des Internationalen Ensembles von Deng Xiaomei drückt die empfundenen Gemeinsamkeiten zwischen den Kulturen am Yangtse und am Rhein auf einfühlsame Weise aus.

Quelle, weitere Infos und Tickets: Alte Feuerwache

Hansi Hinterseer zieht nicht nur Musikfreunde aus aller Welt in die Tiroler Berge!

Der gebürtige Tiroler spielt zudem aufgrund seiner stetig wachsenden Popularität von Jahr zu Jahr zunehmend internationale Konzerte – diese unglaublich erfreuliche Internationalität gipfelt 2012 in einem einmaligen musikalischen Event:

Hansi Hinterseer, der Superstar der volkstümlichen Musik, geht im Frühjahr 2012 auf große Europa – Tournee!

Der erfolgreiche Chart-Stürmer Hansi Hinterseer (wie z.B. im März 2011: Doppelplatin in Dänemark!) spielt von Februar bis April 2012 mit dem Besten aus 18 Jahren erstmalig gleich in neun Ländern Europas auf. 44 ausgewählte Tourneestädte besucht Hansi Hinterseer auf Europa – Tournee 2012 mit seinen Freunden vom Original Tiroler Echo.

(mehr …)

+++ S-Promotion Newsletter 08/2011 +++

Veröffentlicht: 20/12/2011 in Allgemein

Immer die neuesten Infos aus erster Hand – das gefällt mir: http://facebook.com/spromotion

Ohne Ladenschluss – 24 Stunden am Tag tolle Geschenke sichern!

Karten auf www.printyourticket.de bequem zu Hause buchen und direkt ausdrucken!

 

Wir verlosen 3×2 Karten für

THE BLUES BROTHERS SHOW

30.12.2011 ASCHAFFENBURG Stadthalle

Schickt einfach ein Mail mit Eurem vollständigen Namen an lostrommel@s-promotion.de 

Einsendeschluss ist der 22.12.2011 – die Gewinner werden am 23.12.2011 benachrichtigt!

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

Matze Knop

„Operation Testosteron – Die letzten 10“

11.05.2012 DARMSTADT, 12.05.2012 GIESSEN, 13.05.2012 SIEGEN, 18.05.2012 SAARBRÜCKEN, 19.05.2012 OBERURSEL

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

One Night of Queen

They’re coming back 2012!!!

12.01.2012 FRANKFURT

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

Steiners Theaterstadl

„Geld, Gift und Hormone“ 

18.01.2012 ASCHAFFENBURG

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

Markus Krebs

„Literatur unter Betäubung“

13.04.2012 GIESSEN, 14.04.2012 SIEGEN, 17.05.2012 ASCHAFFENBURG, 18.05.2012 NEU-ISENBURG,

19.05.2012 BENSHEIM, 20.05.2012 DIEBURG, 24.05.2012 KARLSRUHE, 25.05.2012 HEILBRONN, 26.05.2012 MANNHEIM

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

ensemble six…

in Erinnerung an die COMEDIAN HARMONISTS

21.01.2012 FRANKFURT

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

The Barry White Experience

„The Story of Barry White continues…“

13.01.2012 FRANKFURT

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

Kastelruther Spatzen

Hand auf‘s Herz Live Tour 2012

07.02.2012 BENSHEIM, 15.03.2012 ASCHAFFENBURG

Hier gibt es die Tickets:

Hier klicken!!!

AUSSERDEM auf TOUR und genauso leicht und schnell buchbar:

ABBAMANIA, All you need is Love! – Das Beatles Musical, Amigos, Atze Schröder, Bastian Sick, Bodo Bach, Bodo Wartke, Bülent Ceylan, Carolin Kebekus, Christian Chako Habekost, Christoph Sieber, Das Phantom der Oper, Dave Davis, David Werker, Der Familie Popolski, Die 2 Beiden, Dieter Nuhr, Django Asül, DJ BoBo, Dr. Eckart von Hirschhausen, ensemble six . in Erinnerung an die COMEDIAN HARMONISTS, Florian Schröder, Götz Alsmann, Heissmann & Rassau, Here comes the sun, Horst Lichter, Ingo Appelt, Joey Kelly, Johannes Scherer, Kastelruther Spatzen, Kaya Yanar, Maddin Schneider, Magic Artists, Marek Fis, Mario Barth, Markus Krebs, Martin Rütter, Mathias Richling, Matze Knop, Max Raabe & Palast Orchester, Michael Hatzius – Die Echse, Michael Mittermeier, Michl Müller, Mother Africa, Musical Starnights, Nicolai Friedrich, Olaf Schubert, Oliver Pocher, One Night of Queen, Osman Cittir, Paul Panzer, Piet Klocke, Rüdiger Hoffmann, Sascha Grammel, Steffen Henssler, Steiners Theaterstadl, Sweet Soul Music Revue, The Blues Brothers Show, The Who’s TOMMY, Thorsten Havener, Tribute to Barry White, Urban Priol, Vince Ebert, Viva Voce, Vollplaybacktheater – Drei ???, Willy Astor

Alle Infos und Tickets findet Ihr auf www.s-promotion.de

Alle Tickets gibt es natürlich auch an den bekannten Vorverkaufsstellen – oder über die Tickethotline 06102 – 77 66 5

 

BUSHIDO TERMINÄNDERUNG: Das Konzert wird vom 22. April auf den 02. Mai verschoben!

Aus produktionstechnischen Gründen muss das Konzert von Bushido in Frankfurt verschoben werden: So findet das Konzert nun am 02. Mai 2012 statt. Bereits erworbene Karten behalten für den neuen Termin natürlich ihre Gültigkeit, können aber auch an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Aktuelle CD: Bushido auf Amazon
Archivbilder: www.Martin-Black.de