Archiv für die Kategorie ‘Weitere …’

Bilder des Pressetrainings zum Kampf Felix Sturm gegen Martin Murray am 29.11.11 in Mannheim







Advertisements

Hürdensprinterin Nytra sagt Start in Hengelo ab
Weitere Infos zu diesem Thema auf süddeutsche.de

Carolin Nytra (* 26. Februar 1985 in Hamburg) ist eine deutsche Hürdenläuferin.
2007 wurde sie in Erfurt bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften Siegerin im 100-Meter-Hürdenlauf. Allerdings reichte die dabei erzielte Zeit von 13,24 Sekunden nicht, um sich für die Weltmeisterschaft in Ōsaka zu qualifizieren. Bis 2010 konnte sie ihren Meistertitel über 100 Meter Hürden jeweils erfolgreich verteidigen.

Am 30. Juli 2008, kurz vor ihrem Start bei den Olympischen Spielen in Peking, wo sie am 18. August 2008 mit 12,99 Sekunden im Halbfinale ausschied,[1] verbesserte sie in Leverkusen ihren persönlichen Rekord auf 12,82 Sekunden. Bei den Deutschen Meisterschaften 2009 in Ulm qualifizierte sie sich als Siegerin mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,78 Sekunden für die Leichtathletik-WM 2009 in Berlin. Dort schied sie am 19. August im Halbfinale mit 12,94 Sekunden aus.[2] Im Juni 2010 lief sie beim Meeting „Weltklasse hinterm Deich“ in Cuxhaven im Vorlauf 12,79 Sekunden und im Finale 12,83 Sekunden und verfehlte ihre persönliche Bestleistung nur um eine Hundertstel Sekunde.[3] Sie setzte sich mit dieser Leistung an die Spitze der europäischen Bestenliste. Beim Diamond-League-Meeting in Lausanne verbesserte Nytra am 8. Juli 2010 ihre Bestleistung auf 12,57 Sekunden, die siebtbeste jemals durch eine deutsche Läuferin über diese Strecke erzielte Zeit.[4] Bei der Europameisterschaft 2010 in Barcelona gewann sie als führende der europäischen Bestenliste in 12,68 Sekunden Bronze.[5]

Bei der Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft 2011 in Paris gewann sie die Goldmedaille mit persönlicher Bestleistung von 7,80 Sekunden im 60-Meter-Hürdenlauf.

Carolin Nytra wechselte 2004/2005 von der LG Hausbruch-Neugraben-Fischbek aus Hamburg[6] zum TuS Komet Arsten in Bremen. Sie wohnte ab August 2006 in Bremen.[7] Nach dem Ende der Saison 2010 gab sie ihren Wechsel zur MTG Mannheim bekannt.[8] Bei einer Körpergröße von 1,75 Meter beträgt ihr Wettkampfgewicht 62 kg. Sie ist mit dem Hallen-Europarekordler im Weitsprung, Sebastian Bayer, liiert.[9] In den Jahren 2008 und 2009 erhielt sie die Auszeichnung zur Bremer Sportlerin des Jahres.
Quelle: Wikipedia

Bilder aus meinem Archiv









Bilder von Söhne Mannheims and Friends Scheckübergabe an Aufwind-Mannheim e.V.

Das erfolgreiche Konzerterlebnis der Söhne Mannheims & Friends im November letzten Jahres in der SAP ARENA Mannheim zugunsten des RTL Spendenmarathon findet mit der Übergabe einer außergewöhnlichen Spenden-Summe an das Mannheimer Projekt Aufwind am kommenden Mittwoch,
20. April, seinen vorläufigen Höhepunkt.

Wolfram Kons von „RTL-Wir helfen Kindern“ wird an Xavier Naidoo und den „Aufwind-Mannheim e.V“. einen Scheck übergeben, der alle Hoffnungen und Erwartungen übertrifft. Unter den Gästen auch: Daniel Hopp (Chef der SAP ARENA) und Event-Veranstalter Robert Lübenoff (lübMEDIA).
Quelle: lübMEDIA






1,7 Millionen Euro – „RTL-Wir helfen Kindern“ macht
die Kinder der Rhein-Neckar Metropolregion glücklich

Erste Scheckübergabe durch Wolfram Kons an AUFWIND-Mannheim e.V.

Mannheim, 20. April 2011 – Diesen Tag werden die Kinder der sozialen Einrichtung AUFWIND-Mannheim e.V. so schnell nicht vergessen. Da erscheint Wolfram Kons, RTL-Charity-Gesamtleiter, mit seinem Team in den Räumen des AUFWIND-Mannheim e.V., spielt und isst mit den Kindern – und schließlich überreicht er AUFWIND-Initiator Xavier Naidoo einen Scheck in Höhe von 701.400 Euro. Damit ist die Grundsicherung und Versorgung der 25 Kinder des Aufwind-Projektes für die nächsten drei Jahre garantiert. Und: „RTL-Wir helfen Kindern“ und Wolfram Kons haben einmal mehr ihr Wort gehalten.

„Versprochen ist versprochen“, sagt Kons, „AUFWIND-Mannheim ist ein wichtiges Projekt, voller Leidenschaft und mit großem Engagement geführt. Der Kampf gegen Kinderarmut ist eines unserer wichtigsten Anliegen. Deshalb freuen wir uns, dass wir gemeinsam mit einer einzigartigen Kampagne erreicht haben, hier in Mannheim mit AUFWIND zusammen ein RTL-Kinderhaus zu errichten.“

Am Anfang war eine Vision. Xavier Naidoo, SAP ARENA-Chef Daniel Hopp, die Dietmar Hopp Stiftung und der Münchner Medien-Unternehmer Robert Lübenoff bildeten einen Allianz für die Kinder in der Rhein-Neckar Metropolregion. Für das Projekt AUFWIND der Söhne Mannheims und das Projekt Sonnenkinder der Dietmar Hopp Stiftung wurden Spenden gesammelt, dazu am 17. November letzten Jahres ein unvergessliches Benefiz-Konzert der Söhne Mannheims und Freunden in der restlos ausverkauften SAP Arena veranstaltet. Der Gesamterlös von 540 000 Euro ging an den RTL-Spendenmarathon, wurde von Daniel Hopp persönlich in Köln übergeben.

Dank der Spenden der RTL-Zuschauer und -Partner von „RTL-Wir helfen Kindern“ findet diese Kampagne nun ein grandioses Finale. Denn neben der RTL-Spende für AUFWIND-Mannheim e.V. erhält das

Projekt Sonnenkinder 1.000.000 Euro. Insgesamt fließen also 1.701.400 Euro in die Region zurück.

„Das ist ein fantastisches Ergebnis. Wir sind ganz überwältigt. Mein Dank gilt allen, die das möglich gemacht haben. Das Lachen unserer Kinder ist der größte Lohn“, freut sich Xavier Naidoo. „Wir hatten gehofft, die hier gesammelte Summe mit Hilfe von „RTL-Wir helfen Kindern“ zu verdoppeln. Das jetzt dieser Betrag zur Verfügung steht, macht einfach nur glücklich“, sagt Konzert-Veranstalter Robert Lübenoff. Und Daniel Hopp freut sich schon auf künftige Projekte: „Hier sind Menschen zusammen gekommen, die etwas ganz Besonderes geschaffen haben. Diese Allianz wird weiter für die Kinder unserer Region aktiv bleiben.“

Kontakt:

lübMEDIA GmbH
Alexander Lübenoff
Engelhardstraße 12
81369 München
Tel: 089 74661445 begin_of_the_skype_highlighting            089 74661445      end_of_the_skype_highlighting
Email: info@luebmedia.com
http://www.luebmedia.com

AUFWIND-Mannheim e.V.
Stefan Semel
Lutherstr. 4
68169 Mannheim
Tel: 0621 3188420 begin_of_the_skype_highlighting            0621 3188420      end_of_the_skype_highlighting
Email: info@aufwind-mannheim.de
http://www.aufwind-mannheim.de

Sonnenkinder Elterninitiative Handicap e.V.
Friedhofstr. 7
64625 Bensheim
Tel: 06251 936830 begin_of_the_skype_highlighting            06251 936830      end_of_the_skype_highlighting
Email: info@sonnenkinder-bergstrasse.de
http://www.sonnenkinder-bensheim.de

Quelle: www.luebmedia.com