Mit ‘Fernsehsendung’ getaggte Beiträge

Bendzko wuchs im Berliner Bezirk Köpenick auf. Als Jugendlicher besuchte er ein Sportgymnasium und spielte beim 1. FC Union Berlin Fußball. Später studierte er Evangelische Theologie. Seine musikalische Laufbahn begann mit Gitarrenunterricht; im Alter von 16 Jahren schrieb er seine ersten Lieder. Als Sieger eines Talentwettbewerbs durfte er im Sommer 2009 vor 20.000 Zuschauern in der Berliner Waldbühne auftreten.[3] Er erhielt einen Plattenvertrag bei Sony Music.
Am 17. Juni 2011 erschien sein Debütalbum Wenn Worte meine Sprache wären, aus dem die Single Nur noch kurz die Welt retten bereits am 27. Mai 2011 vorab veröffentlicht wurde. Das Video dazu wurde unter der Regie von Hagen Decker in Los Angeles gedreht. Die Single erreichte Platz 2 der Media Control Charts und Platinstatus für über 300.000 verkaufte Exemplare, das Album erhielt ebenfalls Platin.[4]
Bei der Deutschlandtour von Elton John stand Bendzko als Vorband in mehreren Städten auf der Bühne sowie als Begleitung für Joe Cocker während seiner Hard Knocks-Tour. Am 29. September 2011 trat Bendzko erstmals für seine Heimatstadt Berlin beim Bundesvision Song Contest 2011 mit dem Titelsong seines Albums Wenn Worte meine Sprache wären an und gewann diesen Wettbewerb.[5] Auf dem Album Ganz normaler Wahnsinn des Braunschweiger Rappers F.R. hat Tim Bendzko einen Gastauftritt bei dem Song Zweifellos. Am 10. November 2011 wurde ihm der Bambi-Award in der Kategorie Newcomer verliehen.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für redaktionelle Nutzung

Verwendetes Equipment:
Nikon D700 DSLR
Nikko 70-200
Nikkor 24-70
Nikkor 85 mm
Nikkor 50 mm
Photoshop CS5

Textquelle: Wikipedia
Aktuelle CD: Wenn Worte meine Sprache wären


Advertisements

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für redaktionelle Nutzung

Verwendetes Equipment:
Nikon D700 DSLR
Nikko 70-200
Nikkor 24-70
Nikkor 85 mm
Nikkor 50 mm
Photoshop CS5


Fischers Mutter sandte eine Demo-CD an den Künstlermanager Uwe Kanthak. Dadurch nahm dieser Kontakt mit dem Produzenten Jean Frankfurter auf, und Fischer erhielt bei diesem einen Plattenvertrag.
Ihre Fernsehpremiere hatte Fischer am 14. Mai 2005 in der ARD im Hochzeitsfest der Volksmusik. Sie sang in der Sendung von Florian Silbereisen ein Duett mit ihm.[1] Am 3. Februar 2006 erschien ihr erstes Album Von hier bis unendlich, das auch ihre beiden Singles sowie ein Duett mit Sean Reeves enthält. Die Texte schrieben Irma Holder und Kristina Bach. Im Jahre 2006 belegte sie bei einer dreitägigen Hörerhitparade auf SWR4 Baden-Württemberg, der Superwunschmelodie 2006, mit dem Titel Feuer am Horizont den 16. Platz in der Hörergunst.[2]„“
Bei der MDR-Hitsommernacht belegte Fischer 2007 den ersten Platz und kam bei der MDR-Hitparade mit dem Lied Im Reigen der Gefühle ebenfalls auf Platz Eins. Am 6. Juli 2007 widmete ihr der MDR einen eigenen Musikfilm So nah, so fern mit ihren neuesten Titeln aus dem Album So nah wie du. Am 14. September 2007 wurde der Film auf DVD veröffentlicht. Am 15. September erhielt Fischer für die beiden Alben Von hier bis unendlich und So nah wie Du zweimal Gold in der EMI Musik.
Im dreitägigen Schlagermarathon 2007 von SWR4 Rheinland-Pfalz erreichte sie mit dem Stück Mitten im Paradies den dritten Platz und mit zwei weiteren Titeln Platz 9 und Platz 12. 2008 bekam sie die Krone der Volksmusik in der Kategorie „erfolgreichste Sängerin des Jahres 2007“ am 12. Januar. Nach ihrem Auftritt erhielt sie Platin für das Album Von hier bis unendlich. Die Erfolgsserie setzte sie in der Frühlings-Hitparade von NDR 1 Niedersachsen mit ihrem Titel Und morgen früh küss’ ich dich wach auf dem zweiten Platz fort. Im Herbst 2007 begann sie auch ihre erste Solo-Tournee. Anschließend produzierte sie ihr drittes Studioalbum Zaubermond. Als es am 27. Juni 2008 veröffentlicht wurde, erreichte es auf Anhieb Platz 2 der deutschen Album-Charts. Im September 2008 folgte die Goldene Henne in der Kategorie Musik.
Am 21. Februar 2009 erhielt sie bei der Echoverleihung die ersten beiden Echos ihrer künstlerischen Laufbahn. Die am 19. Juni 2009 veröffentlichte dritte DVD Zaubermond live enthält einen Mitschnitt einer 140-minütigen Konzertaufzeichnung vom 31. März 2009 aus dem Admiralspalast in Berlin. Am 9. Oktober 2009 veröffentlichte sie ihr viertes Studioalbum So wie ich bin, das es auf Anhieb auf Platz 1 der österreichischen und auf Platz 2 der deutschen Albumcharts schaffte. In der Schweiz kletterte das Album von 0 auf 7.
Die erste „Best-of“-Compilation erschien im Juni 2010 und erreichte in der ersten Woche Platz 2 der deutschen Albumcharts, in Österreich erreichte sie sogar Platz eins. Sogar in nicht-deutschsprachigen Ländern wie den Niederlanden[3] und Dänemark war das Album erfolgreich, in Dänemark kam es bis auf Platz 5 der Charts.[4]
Am 10. Dezember 2010 erschien „Best Of Live – So wie ich bin – Die Tournee“ mit dem Live-Mitschnitt ihres Konzerts vom 23. Oktober 2010 in der O2 World Berlin auf BD, DVD-Video und CD.[5]
Am 28. Januar 2011 erschien die CD Best Of – Der Ultimative Dance-Mix. Die Doppel-CD enthält eine CD mit Remixes von Fischers erfolgreichsten Liedern, sowie eine CD mit dem bekannten Dance-Mix aus der Best Of-CD, die exklusiv dieser Fan-Box-Ausgabe beilag.
Am 23. Februar 2011 erschien das Box-Set Best of – Platin Fan Award, anlässlich der Platinauszeichnung ihres Best Of-Albums und der DVD/Blu-ray Best Of Live – So wie ich bin – Die Tournee. Das Set besteht aus zwei CDs, einer DVD und einem Leinwanddruck (50 cm x 50 cm) mit Helene Fischer.[6]
2011 wurde Helene Fischer 4-mal für den Echo nominiert. Nominiert wurde Helene Fischer in folgenden Kategorien: „Bestes Album“ (mit Best of), „Erfolgreichste DVD-Produktion national“ (mit Best of live: So wie ich bin), „Bester Live-Act national“ und „Künstler/Künstlerin/Gruppe Deutschsprachiger Schlager“. Gewonnen hat Helene Fischer keinen der Echos.
Mit ihrem fünften Studioalbum Für einen Tag, das am 14. Oktober 2011 veröffentlicht wurde, erreichte sie zum ersten Mal in ihrer Karriere Platz 1 in Deutschland[7]. In Österreich und der Schweiz erreichte sie jeweils Platz 2. Das Album wurde bereits nach nur 2 Wochen in Deutschland mit Gold ausgezeichnet.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für redaktionelle Nutzung

Verwendetes Equipment:
Nikon D700 DSLR
Nikko 70-200
Nikkor 24-70
Nikkor 85 mm
Nikkor 50 mm
Photoshop CS5

Textquelle: Wikipedia
Aktuelle CD: Für Einen Tag (Fan Edition)











Der Sohn eines deutschen Juristen und einer US-amerikanischen Primaballerina bekam im Alter von vier Jahren seine erste Violine. Seinen ersten Unterricht erteilte ihm sein Vater, der nebenberuflich als Geigenlehrer arbeitete, inzwischen jedoch als bekannter Geigenauktionator tätig ist. Bereits im Alter von 14 Jahren stand David Garrett bei der Deutschen Grammophon als Exklusivkünstler unter Vertrag. Zusammen mit Claudio Abbado spielte er Mozart-Violinkonzerte ein; als Künstlernamen nahm er den Geburtsnamen seiner Mutter an. Als „größten Violinisten seiner Generation“ bezeichnete ihn Yehudi Menuhin.

(mehr …)

Die gelernte Kosmetikerin begann ihre öffentliche Karriere als Model für Fotoaufnahmen. So war sie beispielsweise im D&W-Kalender 2009 zu sehen.[1]
Bekanntheit bei einem breiteren Publikum erlangte Katzenberger durch ihre Mitwirkung in verschiedenen Reality-Formaten und Doku-Soaps. Ab April 2009 wurde Katzenberger in der VOX-Sendung Auf und davon – Mein Auslandstagebuch mit der Kamera auf ihrer Reise in die Vereinigten Staaten begleitet, wo sie versuchte, den Playboy-Gründer Hugh Hefner kennenzulernen. Ein medial thematisiertes Markenzeichen wurden ihre zeitweise abrasierten und per Permanent Make-up zu hoch auf die Stirn tätowierten Augenbrauen.

(mehr …)

Nach einem Studium der Pantomime an der renommierten Folkwang-Hochschule in Essen arbeitete er mit Günther Titt, Peter Siefert, Milan Sladek, Pierre Bylan, Yves LeBreton und Pinok und Matho in Paris.
Im Jahr 1995 absolvierte er seine künstlerische Abschlussprüfung und wurde 1996 bei einem Kleinkunstbrettl des Mainzer Unterhauses fürs Kabarett entdeckt.
Seit 2010 moderiert er die monatliche Satiresendung Spätschicht – Die Comedy Bühne im SWR-Fernsehen. Er ist regelmäßiger Gast im Satire Gipfel, bei Ottis Schlachthof, TV total, Stratmanns und „Volker Pispers und Gäste“ (3sat) und vielen weiteren Fernsehsendungen.

Bildanfragen an: Martin@Martin-Black.de
Mein Bildarchiv: Archiv
Infos für Redaktionen: Bilder für redaktionelle Nutzung

(mehr …)

Pop-Traumpaar gefällig? Sarah Engels und Pietro Lombardi im Duett bei THE DOME 59

• Weitere Hochkaräter bei THE DOME 59 bestätigt: Die Atzen mit einem Medley, Auletta, Inna
• Der Band Contest geht bei thedome.de in die finale Top10-Runde
• THE DOME 59 am 31. August im Forum Theater am Schlosspark in Ludwigsburg
• Tickets ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei http://www.thedome.de

Sarah und Pietro sind das Pop-Pärchen der Stunde und ihre Bestätigung für THE DOME 59 ist eine Sensations-Nachricht für alle Fans. Beim Bandcontest geht es in den Endspurt: Die besten 10 Nachwuchs-Acts haben sich durch die Konkurrenz gekämpft und bei thedome.de entscheiden nun die eingefleischten Pop-Fans, wer bei THE DOME 59 die Bühne rocken darf. Neben dem hohen Amt des Gastgebers bestreiten die Atzen auch einen Live-Auftritt, und zwar mit doppelter Hit-Dosis. Außerdem neu bestätigt: Auletta und Inna. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei http://www.thedome.de erhältlich!

Sarah und Pietro in Love
Sie sind jung, erfolgreich und das schönste Liebespaar, das der deutsche Popmarkt derzeit zu bieten hat. Nach dem unglaublichen Chart-Durchmarsch von Pietro steht nun auch Sarahs erste Single „Only For You“ in den Startlöchern. Als besonderes Highlight performt das Liebesduo beim Pop-Spektakel in Ludwigsburg seinen Song „I Miss You“, der bis auf Platz 2 der deutschen Single-Charts kletterte.

Newcomer hoffen auf den Hammer-Gig
PickUp hat aus dem Band-Contest die Top10 heraus gepickt und schickt nun die frisch gebackenen Finalisten in die Endrunde. Hier geht es nicht nur um den Sieg, hier geht es auch um den heißbegehrten Preis als Warm-Up bei THE DOME 59 die Massen zu begeistern! Ab 5. August können die User bei http://www.thedome.de für ihre Favoriten voten, voten und nochmals voten.

Ein bunter Strauß mit Atzenmusik
Die Teufelskerle Frauenarzt und Manny Marc werden am 31. August nicht nur an der Seite von Collien Ulmen-Fernandes den Abend moderieren, sondern gehen auch als Musik-Act steil. Damit sich das auch wirklich lohnt und die standesgemäße Atzenparty garantiert ist, haut das dynamische Duo nicht nur einen Song, sondern gleich ein Medley aus den Hits „Strobo Pop“ und „Hasta La Atze“ raus. Außerdem sind ab sofort auch die deutschen Indie-Helden Auletta mit ihrer neuen Single „Make, Love, Work“, sowie die sexy Powerfrau Inna mit dem Sommerhit „Sun Is Up“ bestätigt.

Hintergrundinfos:

Nächster Halt: Ludwigsburg!
Mit 14 Jahren, 58 Shows, über 550.000 Fans und 22 Austragungsorten legt THE DOME weiter nach. Nachdem THE DOME bereits sechs Mal in Stuttgart zu Gast war, ist jetzt Ludwigsburg am Zug! Am 31. August wird das Forum Theater Bestandteil der THE DOME Popgeschichte. Ganz intim, vor etwa 1.000 Fans, werden 15 Künstler ihre aktuellen Hits zum Besten geben. Tickets für die Pop-Show der Superlative gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei http://www.thedome.de .

THE DOME als Karrierekick
Talentierte Musiker konnten sich mit einem aussagekräftigen Video auf http://www.pickup.de bewerben und einen Auftritt vor exklusivem Publikum ergattern. Teilnahmeschluss war der 1. August! Nur wer die besten Skills an den Start bringt, schafft es an der Fachjury vorbei ins Top10 Voting ab 5. August auf http://www.thedome.de und am 31.August auf die Bühne.

THE DOME Pop News
Übrigens: Wusstet ihr schon, was los ist, wenn die Atzen backstage bei THE DOME feiern? Sobald das Duo im Backstage-Bereich von THE DOME auftaucht, ist dort ordentlich die Hölle los. Wer glaubt, die Jungs lassen nur auf der Bühne den Atzen raushängen, der irrt gewaltig. Bei THE DOME 54 in Stuttgart überredeten sie DSDS-Star Annemie sogar zu einer Runde Strip-Poker hinter den Kulissen.

Weitere Pop-News finden sich auf http://www.thedome.de.

Einlasszeiten und Ticketpreise für THE DOME 59:
Zeiten: Einlass 16 Uhr / Beginn: 17.30 Uhr.
Preise: Sitzplatz ab 49,90 EUR

Tickets sind erhältlich:
* an allen bekannten VVK-Stellen
* Easyticket – Tickethotline: 0711 – 2 55 55 55
* http://www.thedome.de und http://www.easyticket.de

Bilder: Martin Black (Archiv: Verstehen Sie Spass)












Bilder von Verstehen Sie Spass am 02.07.11 in Offenburg in der Baden-Arena

Der Moderator Guido Cantz begruesst bei der grossen Samstagsabendshow des SWR – Verstehen Sie Spass – prominenten Gaeste und atemberaubende Show-Acts

Guido Canz
Stefanie Hertel
Stefan Mross
Andrey Romanovsky
Matze Knop
Peter Marvey
Tobias Mann
Pietro Lombardi
Sarah Engels
Nia Kuenzer




















Bilder von Lena bei Verstehen Sie Spass in Freiburg

Guido Cantz begrüsste bei „Verstehen Sie Spaß?“ namhafte Gäste in der Rothaus Arena in Freiburg. In der großen Samstagabendshow des SWR sind unter anderem dabei: Lena Meyer-Landrut, Judith Rakers, Bernd Stelter, Ralf Schmitz, Marshall and Alexander, Sheketak, SOAP – The Show und Joelina Drews
Quelle: ARD

Hier gehts zur CD von Lena: Lena bei Amazon










Bilder von Bernd Stelter bei Verstehen Sie Spass am 11.04.11

Seinen ersten Fernsehauftritt hatte Bernd Stelter 1990 als Kandidat der Sendung „Glücksrad“. Aus dem Fernsehen kennt man Stelter hauptsächlich durch seine Sendungen auf RTL, insbesondere als Mitglied der Stammbesetzung der Comedy-Show „7 Tage, 7 Köpfe“, die ihn deutschlandweit bekannt machte. Daneben spielte er die Hauptrolle in der Sitcom „Bernds Hexe“. 2007 wechselte Stelter zum WDR, für den er die ARD-Show „Deutschland lacht“ moderiert und die regelmäßige Quiz-Sendung „NRW-Duell“ im WDR-Fernsehen. 2007 moderierte er für den ein Jahr zuvor verstorbenen Entertainer Rudi Carrell die Gala „Danke Rudi – Eine Hommage an Rudi Carrell“.

Bei seinen zahlreichen Auftritten in Quizshows, in denen es darum geht, Geld für einen guten Zweck zu erspielen, wie die z.B. die Promi-Specials von „Wer wird Millionär“ oder in den Promiquizen von ARD und ZDF spielt er in erster Linie für die von ihm initiierte Bornheimer Bürgerstiftung „Unsere Kinder – Unsere Zukunft“.
Quelle: Wikipedia
Aktuelle CDs: Bernd Stelter auf Amazon