Mit ‘Katzenjammer’ getaggte Beiträge

Bilder von Katzenjammer am 21.05.11 auf dem Maifeld-Derby in Mannheim

Katzenjammer besteht aus Turid Jørgensen, Solveig Heilo, Marianne Sveen und Anne Marit Bergheim und wurde 2005 gegründet. Der Name der Band geht auf den Comicstrip The Katzenjammer Kids zurück. Turid, Solveig und Anne Marit, die am Nordischen Institut für Bühne und Studio (NIIS) in Oslo Musik studierten[1], starteten das Projekt zunächst mit Tuva Andersen. Nach deren Ausstieg trat Marianne Sveen der Band bei[2]. Durch mehrere erfolgreiche Konzerte und die Teilnahme an der populären TV-Talentshow Kjempesjansen[3] erspielte sich die Band schnell eine Fangemeinde. Auftritte auf den norwegischen Musikfestivals sowie im Vorprogramm von Kaizers Orchestra auf deren Norwegentour sorgten für weitere Popularität. Bei der Abstimmung zu den Jahreshörercharts des Senders NRK-Urørt im Jahre 2008 belegte Katzenjammer den dritten Platz mit der Single A Bar in Amsterdam.

Ihren endgültigen Durchbruch erlangte die Band mit ihrem aufsehenerregenden Auftritt bei dem skandinavischen Musikkongress und -festival by:Larm Anfang 2008. Er zog eine große Medienaufmerksamkeit nach sich und katapultierte das Quartett in die renommierten Clubs Norwegens. So haben sie das „Rockefeller“ in Oslo, mit einem Fassungsvermögen von 1500 Menschen innerhalb von 90 Tagen zweimal ausverkauft.

Im September 2008 erschien das erste Album des Quartetts, Le Pop. Die meisten Stücke des Debütalbums wurden von Mats Rybø (Ex-Keldian) geschrieben, sind sehr schwungvoll und werden von vierstimmigem Gesang geprägt. Die Texte sind meist auf Englisch, zuweilen auch auf Norwegisch. Das Album brachte der Band eine Nominierung für den norwegischen Grammy, Spellemannprisen, als bester Newcomer ein. Die Band eröffnete die Preisverleihung[4].

Quelle: Wikipedia
Aktuelle CD: Katzenjammer bei Amazon











Advertisements