Mit ‘Stefanie Hertel’ getaggte Beiträge





Bilder von der Alpenländischen Weihnacht mit Marianne und Michael am 21.12.11 in Heilbronn


Advertisements

Bilder von Stefanie Hertel bei Immer wieder Sonntags am 28.08.11 im Europapark in Rust

Stefanie Hertel stand bereits im Alter von vier Jahren mit ihrem Vater Eberhard Hertel auf der Bühne im vogtländischen Falkenstein. Mit sechs hatte sie mit dem Teddybärjodler den ersten Fernsehauftritt in der Sendung „Oberhofer Bauernmarkt“ im DDR-Fernsehen. Nach ihrem Auftritt bei Carolin Reiber in der Sendung „Volkstümliche Hitparade” 1990 nahm der Medienmanager Hans Rudolf Beierlein (montana Musikverlag) Stefanie Hertel unter Vertrag. Beim Vorentscheid des Grand Prix der Volksmusik in Hof kam es zum ersten Treffen zwischen Stefanie Hertel und Stefan Mross, der ebenfalls bei Beierlein unter Vertrag stand.
Beim Finale des Grand Prix der Volksmusik 1991 belegte sie den fünften Platz mit dem Titel So a Stückerl heile Welt und gewann den Grand Prix der Volksmusik 1992 mit dem Titel Über jedes Bacherl geht a Brückerl (geschrieben von Jean Frankfurter und Irma Holder). Im September 1992 wurde sie von RTL mit der „Krone der Volksmusik“ als „Erfolgreichste Nachwuchssängerin“ ausgezeichnet.

1994 wurden Stefanie Hertel und Stefan Mross ein Paar. Beide nahmen ihr erstes gemeinsames Weihnachtsalbum „Weihnachten mit Dir“ auf. 1995 nahm sie mit Stefan Mross zum dritten Mal am Grand Prix der Volksmusik 1995 teil. Mit Ein Lied für jeden Sonnenstrahl erreichten sie den zweiten Platz. Seither treten beide oftmals zusammen, aber auch weiterhin als Solisten auf. 1996 absolvierte Stefanie Hertel ihren Realschulabschluss. 1997 widmete die ARD Stefanie Hertel ein TV-Special „Lieder zum Verlieben“ zu ihrem 18. Geburtstag aus dem Europapark in Rust. Dazu erschien im Handel das gleichnamige Album und eine VHS Kassette (inzwischen auch als DVD erhältlich). Am 17. Oktober 2001 kam ihre Tochter Johanna zur Welt, am 6. September 2006 heirateten Stefanie Hertel und Stefan Mross in Florida, am 5. November 2006 fand in einer Kapelle in Hafling (Südtirol) die kirchliche Trauung statt.

Im Herbst 2007 war ein neues Duettalbum geplant. Außerdem sollte eine DVD von Stefanie Hertel und Stefan Mross mit TV-Auftritten und Duettliedern erscheinen. Diese Projekte wurden aus zeitlichen Gründen vorerst auf Eis gelegt. Dafür erschien am 8. Februar 2008 ein neues Album von Stefanie Hertel mit dem Titel Stärker als die Freiheit. Im Jahr 2009 feiert Stefanie Hertel ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum mit einer großen Deutschland-Tournee zusammen mit Ehemann Stefan Mross.
Nach fast 10 Jahren bei der Plattenfirma Koch Universal bringt Stefanie Hertel 2010 ein neues Studioalbum mit dem Titel Das fühlt sich gut an bei ihrer neuen Plattenfirma Sony Music „Ariola“ heraus. Das Album wurde wieder von Jean Frankfurter produziert. Texte stammen vom jungen Autor Tobias Reitz und von Bernd Meinunger. TV-Premiere war am 20. März 2010 beim Frühlingsfest der Volksmusik in Riesa mit dem Lied Das Paradies in deinen Augen.

Quelle: Wikipedia
Bildarchiv: www.Art-in-Black.de
Infos für Redaktionen: Bilder für redaktionelle Nutzung
Infos und Karten zu Immer wieder Sonntags SWR
Infos und Karten zu Immer wieder Sonntags Europa-Park
Aktuelle CD: Stefanie Hertel auf Amazon







mit Marianne & Michael, Stefanie Hertel & Stefan Mross, Belsy & Florian, Ronny Weiland, Eberhard Hertel und Mario Frank Orchester
Mit der Tournee „Alpenländische Weihnacht“ werden 2011 gleich drei Traumpaare auf Tour unterwegs sein. Marianne und Michael präsentieren diese traditionelle Weihnachtstournee. Als Gäste sind keine geringeren als Stefanie Hertel & Stefan Mross, die Grand Prix Sieger 2010 Belsy & Florian sowie die Solokünstler Eberhard Hertel und der Bassbariton Ronny Weiland dabei. Am Mittwoch, 21. Dezember, 18 Uhr werden in der Harmonie neben besinnlichen und beliebten Weihnachtsliedern selbstverständlich die größten Hits der Künstler und jede Menge Unterhaltsames zum Besten.

Marianne und Michael gehören seit über drei Jahrzehnten zu den ganz Großen der deutschen Unterhaltungsbranche und sind beruflich wie privat das unumstrittene „Traumpaar der Volksmusik“. Ob als Interpreten, Moderatoren, Komponisten, Musikverleger, Produzenten oder Textautoren: Was die Münchnerin und der Steirer zusammen anpacken wird zum Erfolg! Das Erfolgsrezept? „Auf das Gefühl kommt es an.“

Gefühle werden auch ein wichtiger Bestandteil im Programm ihrer neuen Tournee sein. Dafür haben sich die beiden ein weiteres Traumpaar der Musikbranche eingeladen: Stefanie Hertel und Stefan Mross. Von Kindesbeinen an stehen die beiden Sympathieträger bereits auf der Bühne. Trotz ihrer großen Erfolge, Auszeichnungen und lange währenden Karriere haben sie sich ihre Natürlichkeit bewahrt.

„Belsy und Florian“ sind die Shooting-Stars der Branche und werden schon jetzt als „das neue Traumpaar der Volkmusik“ gehandelt. Mit ihrem Sieg des „Grand Prix der Volksmusik 2010“ haben die sympathische Südtirolerin und der erdige Bayer den Grundstein für eine vielversprechende Karriere gelegt.

Die „Alpenländische Weihnacht“ glänzt auch durch großartige Einzelinterpreten. Wir freuen uns sehr Eberhard Hertel auf dieser stimmigen Weihnachtstournee begrüßen zu dürfen. Eine weitere Bereicherung des Programms ist Bassbariton und Publikumsliebling Ronny Weiland. Seine einnehmende Persönlichkeit und seine fesselnde und phänomenale Stimme sind eine traumhafte Paarung, die ihm immer wieder den Vergleich mit Ivan Rebroff einbringt.

Ticket Hotline: 07131/562270

Quelle und Tickets: Provinztour

Bilder aus meinem Archiv (von Immer wieder Sonntags im Europapark)
















Bilder von Immer wieder Sonntags am 28.08.11 im Europapark in Rust

Diesmal dabei:
Peter Kraus, Stefanie Hertel, Johannes Kalpers, Frank Zander, Solid Gold, Nic, Alexander Rier, Nicki, Heidis Erben, Sigrid & Marina, u.a.

Stefan Mross macht Lust auf Sommer: Auch in diesem Jahr präsentiert der Moderator und Volksmusikstar wieder die SWR-Musiksendung „Immer wieder sonntags“ im Ersten. In 14 Livesendungen und einem „Best-of“ erleben die Zuschauer die Stars aus Schlager und Volksmusik, viel Comedy und zahlreiche Show-Elemente. Die Sendung verbindet fröhliche Musik für die Sommersonntage mit jeder Menge guter Laune, Spaß und Emotionen.

Das Programm der Saison 2011 bietet einige Neuerungen wie auch Altbewährtes. Neu dabei ist die Rubrik Heut‘ ist dein Tag!, in der Menschen mit der Erfüllung ihres größten Wunsches überrascht werden: einmal Schwanensee tanzen mit einem bekannten Balletttänzer, einmal die Hauptrolle eines bekannten Musicals zusammen mit dem Original-Ensemble singen, einmal zusammen mit Stefan Mross moderieren – „Immer wieder sonntags“ macht die Träume heimlicher Talente wahr und bringt sie auf die Bühne. Ebenfalls neu ist das Musikquiz Pfeif drauf! mit der Kunstpfeiferin und „Nachtigall aus dem Elsass“ Christine. Zwei Publikumskandidaten treten gegeneinander an und versuchen, die Namen der Lieder zu erraten, die Christine kunstvoll und leicht verändert pfeift. Wer die meisten Treffer landet, gewinnt.

Das etwas andere „Wort zum Sonntag“ kommt dann aus der „Immer wieder sonntags“-Box. Jeden Samstag ist diese im Park aufgestellt und mit einer kleinen Kamera versehen. Hier haben Besucher die Möglichkeit, von Geschehnissen der vergangenen Woche zu erzählen: Erfreuliches, Witziges und Wünsche, aber auch Themen, die die Menschen bewegt haben. Neben diesen neuen Show-Elementen präsentiert „Immer wieder sonntags“ wieder beliebte Rubriken der vergangenen Jahre:
Die Sonntagsüberraschung bereitet auch in diesem Jahr Menschen eine Freude: Die Zuschauer nennen Menschen, die viel für sie getan haben oder ihnen sehr am Herzen liegen. Stefan Mross holt sie auf die Bühne und sagt „Danke!“. Zudem führt Stefan Mross Menschen zusammen, die sich aus den Augen verloren haben und er ehrt Helden des Alltags wie Lebensretter oder Menschen, die sich für andere einsetzen. Für die „Sonntagsüberraschung“ können die Zuschauer Personen vorschlagen, die es ihrer Meinung nach besonders verdient haben, bei „Immer wieder sonntags“ überrascht zu werden.

Auch die beliebte Sommerhitparade gibt es in diesem Jahr wieder: Hier treten jeweils zwei Nachwuchskünstler gegeneinander an. Als Abschluss und Höhepunkt der Saison wird der Gesamtsieger ermittelt. Am roten Mikrofon, der musikalischen Talentshow für die Kleinen, bekommen Kinder die Gelegenheit, sich am Mikrofon zu profilieren: Talentierte Jungen und Mädchen aus ganz Deutschland können sich melden, um in „Stefans Nachwuchsecke“ ihr Lieblingslied zu singen. Für viel Humor und gute Laune sorgt das Comedy-Programm: Stefan Mross nutzt sein komödiantisches Talent und schlüpft in zahlreiche witzige Rollen. Ob als Arzt, Polizist, Kasper oder Bauer, Stefan Mross überrascht und überzeugt mit verschiedenen Charakteren. Auch Hansy Vogt versteht es, andere Persönlichkeiten zu spielen. So ist er auch dieses Jahr wieder als die schrullige „Frau Martha Wäber“ mit dabei. Außerdem sind regelmäßig bekannte Comedians in der Sendung zu Gast, darunter Mike Krüger, Jörg Knör, Bernd Kohlhepp sowie einige Comedy-Neuentdeckungen.

Die diesjährige Reihe endet am 4. September mit einem Zusammenschnitt der schönsten Szenen.

Bildarchiv: www.Art-in-Black.de
Infos für Redaktionen: Bilder für redaktionelle Nutzung
Infos und Karten zu Immer wieder Sonntags SWR
Infos und Karten zu Immer wieder Sonntags Europa-Park

















1. Benefizkonzert Stefanie Hertel, Stefan Mross und Freunde – Live
Singen für den guten Zweck im Europa-Park

Am Freitag, den 26. August können Freunde und Fans der Schlagermusik sich nicht nur auf einen unterhaltsamen musikalischen Abend freuen, sondern gleichzeitig auch Gutes tun. Beim ersten Benefizkonzert von Stefanie Hertel, Stefan Mross & Freunden live im Innenhof des Hotels Colosseo im Europa-Park verzichten die teilnehmenden Künstler auf eine Gage: Der Erlös des Ticketverkaufs kommt dem Förderverein krebskranker Kinder e.V. in Freiburg zugute.
Neben dem beliebten Schlagerpaar Stefanie Hertel und Stefan Mross werden auch Eberhard Hertel, Belsy & Florian, Graziano, Natalie sowie Sigrid & Marina ihre Lieder in italienischem Ambiente für die Live-Aufzeichnung zum Besten geben. Beginn des Konzerts auf der Piazza ist um 19 Uhr.

Wenn am 26. August die Sonne über Rust den Horizont hinter den Mauern des Hotels Colosseo küsst, das Publikum in freudiger Erwartung auf die Piazza drängt und der beliebte Moderator Stefan Mross das Mikrofon ergreift um die Gäste zu begrüßen, wird das erste Benefizkonzert „Stefanie Hertel, Stefan Mross & Freunde – Live!“ eröffnet. Mit einem bunten musikalischen Strauß aus Volksmusik und Schlager singen sich die Stars und Freunde von Stefan Mross und Stefanie Hertel in die Herzen der Zuschauer – und das für einen guten Zweck. Sowohl die Gage der Künstler als auch der gesamte Erlös des Ticketverkaufs gehen direkt an den Förderverein krebskranker Kinder e.V. in Freiburg. Mit ihrem Engagement tragen Belsy & Florian, Graziano, Natalie, Sigrid & Marina und Eberhard Hertel neben dem beliebten Paar der Volksmusik dazu bei, dass die medizinische Forschung unterstützt und dadurch die Heilungschancen der schwerkranken Kinder verbessert werden kann. Ganz nach dem Vereinsmotto „Helfen hilft“.

Nach einem musikalischen Feuerwerk dürfen sich die Konzertbesucher zum Abschluss des Benefizkonzertes auf ein wahrlich faszinierendes Lichterspektakel freuen, wenn das finale Feuerwerk mit den Sternen am Nachthimmel über dem Europa-Park um die Wette funkelt. Colosseo im Europa-Park sichern und seine Stars erleben möchte, erhält Infos und Tickets unter 0 18 05 / 78 89 97 (14Cent/Min aus d. dt. Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen). Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Einlass auf die Piazza ist ab 18.00 Uhr. Der Preis für ein Ticket beträgt 15 €.

Weitere Informationen unter www.europapark.de

Bilder: Martin Black (Archiv)













Bilder von Immer wieder Sonntags am 03.07.11 im Europapark in Rust
Stefan Mross macht Lust auf Sommer: Auch in diesem Jahr präsentiert der Moderator und Volksmusikstar wieder die SWR-Musiksendung „Immer wieder sonntags“ im Ersten. In 14 Livesendungen und einem „Best-of“ erleben die Zuschauer die Stars aus Schlager und Volksmusik, viel Comedy und zahlreiche Show-Elemente. Die Sendung verbindet fröhliche Musik für die Sommersonntage mit jeder Menge guter Laune, Spaß und Emotionen.

Das Programm der Saison 2011 bietet einige Neuerungen wie auch Altbewährtes. Neu dabei ist die Rubrik Heut‘ ist dein Tag!, in der Menschen mit der Erfüllung ihres größten Wunsches überrascht werden: einmal Schwanensee tanzen mit einem bekannten Balletttänzer, einmal die Hauptrolle eines bekannten Musicals zusammen mit dem Original-Ensemble singen, einmal zusammen mit Stefan Mross moderieren – „Immer wieder sonntags“ macht die Träume heimlicher Talente wahr und bringt sie auf die Bühne.

Ebenfalls neu ist das Musikquiz Pfeif drauf! mit der Kunstpfeiferin und „Nachtigall aus dem Elsass“ Christine. Zwei Publikumskandidaten treten gegeneinander an und versuchen, die Namen der Lieder zu erraten, die Christine kunstvoll und leicht verändert pfeift. Wer die meisten Treffer landet, gewinnt.

Das etwas andere „Wort zum Sonntag“ kommt dann aus der „Immer wieder sonntags“-Box. Jeden Samstag ist diese im Park aufgestellt und mit einer kleinen Kamera versehen. Hier haben Besucher die Möglichkeit, von Geschehnissen der vergangenen Woche zu erzählen: Erfreuliches, Witziges und Wünsche, aber auch Themen, die die Menschen bewegt haben.

Neben diesen neuen Show-Elementen präsentiert „Immer wieder sonntags“ wieder beliebte Rubriken der vergangenen Jahre:
Die Sonntagsüberraschung bereitet auch in diesem Jahr Menschen eine Freude: Die Zuschauer nennen Menschen, die viel für sie getan haben oder ihnen sehr am Herzen liegen. Stefan Mross holt sie auf die Bühne und sagt „Danke!“. Zudem führt Stefan Mross Menschen zusammen, die sich aus den Augen verloren haben und er ehrt Helden des Alltags wie Lebensretter oder Menschen, die sich für andere einsetzen. Für die „Sonntagsüberraschung“ können die Zuschauer Personen vorschlagen, die es ihrer Meinung nach besonders verdient haben, bei „Immer wieder sonntags“ überrascht zu werden.

Auch die beliebte Sommerhitparade gibt es in diesem Jahr wieder: Hier treten jeweils zwei Nachwuchskünstler gegeneinander an. Als Abschluss und Höhepunkt der Saison wird der Gesamtsieger ermittelt.

Am roten Mikrofon, der musikalischen Talentshow für die Kleinen, bekommen Kinder die Gelegenheit, sich am Mikrofon zu profilieren: Talentierte Jungen und Mädchen aus ganz Deutschland können sich melden, um in „Stefans Nachwuchsecke“ ihr Lieblingslied zu singen.

Für viel Humor und gute Laune sorgt das Comedy-Programm: Stefan Mross nutzt sein komödiantisches Talent und schlüpft in zahlreiche witzige Rollen. Ob als Arzt, Polizist, Kasper oder Bauer, Stefan Mross überrascht und überzeugt mit verschiedenen Charakteren. Auch Hansy Vogt versteht es, andere Persönlichkeiten zu spielen. So ist er auch dieses Jahr wieder als die schrullige „Frau Martha Wäber“ mit dabei. Außerdem sind regelmäßig bekannte Comedians in der Sendung zu Gast, darunter Mike Krüger, Jörg Knör, Bernd Kohlhepp sowie einige Comedy-Neuentdeckungen.

Die diesjährige Reihe endet am 4. September mit einem Zusammenschnitt der schönsten Szenen.

Tony Marshall, André Stade, Manuela Fellner, Nik P., Feldberger, Oliver Thomas, Walter Scholz, Belsy & Florian, Anna-Maria Zimmermann, u.a.